*
logo
blockHeaderEditIcon
Hutgeschäft Barbara Wiegisser Korneuburg
menu
blockHeaderEditIcon
back-to-top
blockHeaderEditIcon
Top
titel-hutgeschäft
blockHeaderEditIcon

Mein Hutgeschäft

unterseite-bild2
blockHeaderEditIcon
unterseite-text2
blockHeaderEditIcon

Das Geschäft

Mein charmantes Hutfachgeschäft befindet sich im Zentrum von Korneuburg, ca. 10 Minuten von der Wiener Stadtgrenze entfernt. Das Geschäft besteht bereits seit 1921 als Familienunternehmen und wurde 2012 in der Vierten Generation von mir (Barbara Wiegisser) übernommen und modernisiert.

Der persönliche Kontakt mit den Kunden ist mir sehr wichtig. Sie werden daher von mir individuell beraten und erworbene Hüte/Kappen werden auch an Ihre Kopfweite angepasst - sowie kleine Änderungen durchgeführt.

In meinem Geschäft biete ich ein sehr modernes Sortiment an Kopfbedeckungen für Damen, Herren und Kinder – von sportlich, lässigen Modellen für den täglichen Gebrauch, trendigen Einzelstücken für den modernen Geschmack, bis hin zu stilvollem Kopfschmuck für festliche Anlässe.

unterseite-bild3
blockHeaderEditIcon
&Hüte - seit 1921
unterseite-text3
blockHeaderEditIcon

Seit 1921

Im Jahr 1921 gründete meine Ur-Großmutter Maria Pleyer das Hutgeschäft in Korneuburg und legte damit den Grundstein für eine langjährige Familientradition. Als gelernte Modistin kreierte sie mit handwerklicher Perfektion elegante Modellhüte und hochwertige Pelzkappen. Damals war der Hut mehr als ein modisches Accessoire – er war unentbehrlicher Bestandteil der täglichen Ausgehkleidung und galt überdies als Statussymbol.

Im Jahre 1967 wurde das Geschäft von meiner Großmutter, Elfriede Nothelfer, übernommen und in den letzten Jahrzehnten von meiner Mutter, Brigitte Meister, mit viel Liebe zum Modistinnen-Handwerk geführt. 

unterseite-bild4
blockHeaderEditIcon
Barbara Wiegisser
unterseite-text4
blockHeaderEditIcon

Die 4. Generation startet durch:
Mag. Barbara Wiegisser


Nach 91 Jahren familiärer Hut-Tradition entschied ich mich als „Quereinsteigerin“ das Geschäft in der 4. Generation zu übernehmen und somit eine langjährige "Korneuburger Institution" fortzuführen.
 

Nach einem Studium der internationalen Betriebswirtschaftslehre und einer Position als Marketing Managerin in einer führenden österreichischen Bank, inspirierte mich die Geburt meines Sohnes, meine beruflichen Pläne und Lebenseinstellung zu überdenken. Die Pensionierung meiner Mutter nahm ich letztendlich zum Anlass, um mich neu zu orientieren. Mein Engagement und meine Kreativität für etwas Eigenes einzusetzen und gleichzeitig eine langjährige Tradition fortzusetzen, motivierte mich das Familienunternehmen zu übernehmen.

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail